Work for Equity


Work for Equity – Rechtsberatung als Risikokapital

KEYTERSBERG arbeitet in geeigneten Fällen auf Beteiligungsbasis, nach dem Prinzip: Work for Equity. Warum macht KEYTERSBERG das? Gründung kostet. Nicht nur Nerven, sondern vor allem gutes Geld. Die Finanzierungssituation ist dabei ohnehin schon belastet durch viele Faktoren, die nicht abänderlich sind. Sei es der Kapitalbedarf für geeignete Software, einen Maschinenpark oder Mitarbeitergehälter. Häufig scheitert deshalb die Einbeziehung eines Startup-Rechtsanwalts an dieser weiteren finanziellen Hürde. Doch dies ist nur die halbe Wahrheit.

Denn KEYTERSBERG glaubt an seine Mandanten.

Hat KEYTERSBERG das Geschäftsmodell Ihres Startups geprüft und für zukunftsträchtig erachtet, setzt KEYTERSBERG es nicht nur gemeinsam auf die Schienen, sondern ist auch bereit die eigene Arbeitsleistung als Risikokapital einzubringen. Dafür gibt es verschiedene Ansätze, die individuell verhandelt werden können. So reduzieren Sie Ihre Vorleistungen erheblich, ohne auf die Sicherheit einer verlässlichen rechtlichen Beratung verzichten zu müssen. Eine klassische Win-win-Situation dieser weitgehend neuartigen Beteiligungsform für Neuunternehmen.

Das macht KEYTERSBERG zu Ihrem verlässlichen Partner.

Referenzen

  • „Aufgrund unseres B2B-Geschäftsmodells hatten wir von Anfang an mit großen Vertragswerken zu tun, die unsere Kunden aus dem Kfz-Bereich uns vorlegten. KEYTERSBERG hat uns hier mit einer ausführlichen Schulung zu den wichtigsten Inhalten des Vertragsrechts und mit Vertragsformulierungen im Einzelfall stark unterstützt.“

    COMPREDICT entwickelt softwaregestützte Analysesysteme für Kfz-Komponenten. Damit können die Restlebensdauer einzelner Bauteile sehr viel genauer eingeschätzt, Wartungszyklen besser geplant und Schäden vermieden werden.

    Dr.-Ing. Rafael Fietzek, Geschäftsführer COMPREDICT GmbH
  • „Da wir überwiegend im Geschäft mit führenden großen und mittelständischen Unternehmen im B2B-Bereich tätig sind, war uns von Anfang an klar, dass wir auf sichere Verträge und klare Regelungen beim Thema Datenschutz angewiesen sind. KEYTERSBERG hat unsere Vertragswerke schnell und effizient entwickelt und vor allem klar und verständlich gestaltet.“

    An der Brainbirds Academy lernen Sie mit dem Wandel umzugehen, den die digitale Welt mit sich bringt. Wir zeigen auf, wie die führenden digitalen Player, Startups und etablierten Unternehmen arbeiten. 80% der DAX30-Unternehmen sind Kunden der Brainbirds Academy.

    Dr. Michael Sauter, Geschäftsführer Brainbirds Academy
  • „Für uns als Finanzunternehmen ist die rechtliche Absicherung des Geschäftsmodells überlebenswichtig. KEYTERSBERG hat für uns die entscheidenden Weichen gestellt und uns eine regulatorisch und steuerlich optimale Aufstellung entworfen.“

    Heldental ist die Nummer-1 Prop-Trading Firma im deutschsprachigen Raum und den Benelux-Staaten.

    Marco Merenda, Directeur Heldental & Co.
  • „Als Anbieter von Dienstleistungen im Digital-Bereich benötigen wir rechtssichere und verständliche Verträge. KEYTERSBERG hat für uns die Musterverträge und AGB entworfen und uns im Umgang mit Rechtsdokumenten so geschult, dass Missverständnisse beim Kunden gar nicht erst aufkommen können. Das erspart uns und unseren Kunden Zeit, Ärger und Geld.“

    DieProduktMacher GmbH macht Online-Produkte erfolgreich.

    Fabian Dill, Geschäftsführer Die ProduktMacher GmbH
  • „KEYTERSBERG hat unser Geschäftsmodell maßgeblich mitentwickelt. Mit dem von KEYTERSBERG entworfenen Datenschutz-System können wir unseren Kunden höchste Qualität bieten, ohne in Bürokratie zu ertrinken. Darüber hinaus hat Dr. Stahl zum Erfolg der bisherigen Finanzierungsrunden maßgeblich beigetragen.“

    matchinguu ist die Zukunft des on-the-spot-advertising. Mit unserer Software informieren wir die Kunden unserer Kunden über interessante Angebote – standortabhängig und in Echtzeit. Keine Werbeflut, sondern die passende Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Win-win für Advertiser und Verbraucher.

    Jaron Schächter, Geschäftsführer Matchinguu GmbH
  • „Gemeinsam mit KEYTERSBERG entwickelten wir eine Strategie zum Schutz unserer Marken- und Urheberrechte. Durch die fachkundige Beratung von Herrn Dr. Stahl sind wir nun in der Lage, uns schnell und erfolgreich gegen Plagiate bzw. Trittbrettfahrer zu wehren. Ein starkes Fundament für unsere Marke und unser Unternehmen.“

    Loomiloo verkauft junge Mode für Frauen auf großen Handelsplätzen und demnächst auch im eigenen Shop – europaweit. Das Startup wurde 2014 gegründet und arbeitet bereits hochprofitabel.

    Hywad Shorish, Geschäftsführer Loomiloo UG (haftungsbeschränkt)
  • „Dr. Stahl hat uns bei der Entwicklung und rechtlichen Umsetzung unseres Geschäftsmodells als Finanzdienstleistungsinstitut sowie im Rahmen des Erlaubnisverfahrens der Finanzaufsicht, als auch beim Eintrag in das Rechtsdienstleistungsregister des Amtsgerichts Regensburg als Inkassodienstleister, maßgeblich beraten. “

    Die LV-FLIP GmbH kauft Kapitallebensversicherungsverträge auf und setzt in geeigneten Fällen kostenfrei zusätzliche Ansprüche der Kunden gegen die Versicherer durch. Das freiwerdende Kapital wird in die Hände professioneller und zugelassener Vermögensverwalter gelegt, wo die Ergebnisentwicklung transparenter und das Kapital jederzeit verfügbar ist.

    Thomas Reindl, Geschäftsführer LV-FLIP GmbH

Ihr Ansprechpartner

Christian Stahl


Dr. Christian Stahl

Rechtsanwalt Dr. jur. Christian Stahl ist Inhaber von KEYTERSBERG Gründungs- und Rechtsberatung.

Als langjähriger Berater innovativer StartUp-Unternehmen aus der IT-Branche konnte Dr. Stahl bereits eine Vielzahl erfolgreicher Unternehmensgründungen begleiten.

In seiner Funktion als Consultant und Rechtsbeistand ist Rechtsanwalt Dr. Stahl bundesweit für seine Mandanten tätig.